Uni-Logo

Veranstaltungen

 

Neben den Lehrveranstaltungen bietet das Frankreich-Zentrum regelmäßig Vorträge, Vortragsreihen, Kolloquien und Symposien zu deutsch-französischen Themen an. Diese Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich und werden über die örtliche Presse und durch Plakate bekanntgegeben. Für nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen können Sie sich den aktuellen Veranstaltungskalender des Sommersemesters 2019 hier herunterladen.

Für die Studierenden in den Masterprogrammen des Frankreich-Zentrums, v.a. im Master "Interkulturelle Studien. Deutschland und Frankreich", aber auch für ein allgemein an deutsch-französischen Themen interessiertes Publikum veranstaltet das Frankreich-Zentrum in jedem Wintersemester ein Kolloquium, das aktuellen Tendenzen der deutsch-französischen Forschung gewidmet ist. Eine Übersicht der genauen Termine und Themen des aktuellen Forschungskolloquiums am Frankreich-Zentrum finden Sie hier, die Termine der vergangenen Semester sind  in der Rubrik  "Archiv der Veranstaltungen" einzusehen.

Gerne möchten wir Sie auch auf das Forschungskolloquium zur Europäischen Geschichte von Prof. Dr. Jörn Leonhard (Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte Westeuropas) im Sommersemester 2019 hinweisen. Das Programm finden Sie hier.

 

Aktuelle Veranstaltungen

 

Jürgen Finger (DHI Paris), Scheitern als Ausweg? Soziale Normen des Konkurses im Frankreich des 19. Jahrhunderts

Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Forschungskolloquium zur Europäischen Geschichte am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte Westeuropas (Prof. Dr. Jörn Leonhard)

Read More…

Nicolas Weill (Paris), Heideggers "Schwarze Hefte"

Vortrag in deutscher Sprache, die anschließende Diskussion findet mit deutsch-französischer Übersetzung statt

Read More…

Axel Veiel, Europäische Einsichten un (Un-)Einigkeit. Macron und Merkels Europapolitik(en): Stottert der deutsch-französische Motor?

Vortrag im Rahmen der Reihe "Korrespondenten-Talk. Europäische Einigkeit oder nationale Egoismen? Vier Korrespondenten, vier Perspektiven an vier Orten in Freiburg"

Read More…

Europa hat gewählt... Analysen, Ansichten, Argumente

Podiumsdiskussion zu den Ergebnissen der Europawahl 2019

Read More…

Workshop "Gender Relationships between Occupiers and Occupied during the Allied Occupation of Germany (1945-1955)"

Tagung in Kooperation mit dem FRIAS und dem Pariser Forschungslabor LabEx „Ecrire une histoire nouvelle de l‘Europe“ (EHNE)

Read More…

Alain J. Lemaître, 1789. Aux origines de la Révolution française

Vortrag in französischer Sprache, anlässlich des 230. Jahrestags des Beginns der Französischen Revolution

Read More…

Workshop "Geschichte intersektional. Relevanz. Potenziale. Grenzen / Histoire intersectionnelle. Pertinences. Potentiels. Limites"

Deutsch-französisches Kooperationsprojekt mit dem Arbeitskreis Historische Frauen- und Geschlechterforschung (AKHFG), dem Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS), dem Zentrum für Anthropologie und Gender Studies (ZAG) der Universität Freiburg, der AG Gender der Internationalen Graduiertenförderung (IGA) Freiburg, der Frauenförderung der FU Berlin, Procope structurant 2019 sowie der Forschungsgruppe Genre & Europe des Forschungslabors LabExEHNE

Read More…

Benutzerspezifische Werkzeuge